ACHTUNG: Das Pyroneo-Team macht Urlaub vom 1.7. bis zum 21.7.! In dieser Zeit sind keine Lieferungen möglich!

Zündkreismessung

Aus PyroNeo Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Die Zündkreismessung ermöglicht es, den Widerstand der am Zündmodul angeschlossenen Zündkreise bequem vom Commander aus zu ermitteln.

Zur Messung des Zündkreiswiderstandes wird für kurze Zeit ein geringer Strom durch den Zündkreis geschickt. Trotz der niedrigen Stromstärke von maximal 10 Milliampere dürfen sich während der Messung keine Personen im Gefahrenbereich aufhalten. Jede Nichtbeachtung dieser Sicherheitsregel ist selbstverschuldet!

Technische Details

Zur Messung eines Zündkreiswiderstandes wird eine 5V-Spannungsquelle über einen 500 Ohm-Messwiderstand auf den Zünder-Ausgang gelegt. Die sich zwischen Messwiderstand und Zünder einstellende Spannung wird verstärkt und dem internen Mikrocontroller zugeleitet, der diese Spannung messen und auswerten kann. Je höher der angeschlossene Widerstand, umso höher ist auch die sich einstellende Spannung. Der gemessene Spannungswert wird intern in einen Widerstandswert umgerechnet und als Messergebnis ausgegeben.

Achtung.gif Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise zum PyroNeo-System!