ACHTUNG: Das Pyroneo-Team macht Urlaub vom 1.7. bis zum 21.7.! In dieser Zeit sind keine Lieferungen möglich!

Timecode-Timeout

Aus PyroNeo Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Beim PyroNeo-System fällt den Zündmodulen beim Ablauf einer automatischen Show eine wichtige Rolle zu: Sie entscheiden selbstständig anhand ihrer vorherigen Programmierung, wann ein Kanal ausgelöst werden muss. Dazu überträgt der Sender die aktuelle Showzeit und andere Statusinformationen regelmäßig an sämtliche Module. Um kurzfristige Funkstörungen überbrücken zu können, führen die Zündmodule diese Zeit ebenfalls nach und setzen eine Show auch dann fort, wenn dieses regelmäßige Update für einige Zeit ausbleibt.

Um zu verhindern, dass eine Show nicht mehr abgebrochen werden kann, weil die Funkkommunikation gestört ist, setzen die Module dies nur eine begrenzte Zeit fort: diese Zeitspanne wird als Timecode-Timeout bezeichnet und kann für jedes Modul (je nach von den angeschlossenen Effekten ausgehendem Risiko) individuell festgelegt werden.