Wichtige Neuigkeiten beim PyroNeo-System. Lesen Sie jetzt die Meldung: PyroNeo wird erwachsen

Funk

Aus PyroNeo Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aus SkyDirector wird PyroNeo! Bitte verwenden Sie in Zukunft die Domain www.pyroneo.de. Vielen Dank.
⇒ Mehr Informationen zur Änderung

PyroNeo kann wahlweise über eine Kabelverbindung oder per Funk betrieben werden. Auch Mischformen sind möglich.

PyroNeo arbeitet im 868 MHz-Band, einem Frequenzbereich der erst vor kurzem für diesen Anwendungszweck freigegeben wurde und daher von noch nicht so vielen Geräten benutzt wird wie der sonst oft benutzte Bereich um 433 MHz. Das Frequenzband ist in diverse Schmal- und Breitband-Kanäle unterteilt, die jeweils eine unterschiedliche Sendeleistung zulassen. PyroNeo nutzt einen breitbandigen Kanal; je nach Auswahl des Kanals sind zwischen 25 und 500 mW Ausgangsleistung erlaubt.

In der Grundkonfiguration ("kleines" Funkmodul) senden alle PyroNeo-Geräte mit 50mW, was mit einer Standardantenne eine Reichweite von ca. 400m zulässt. Ebenso ist für sämtliche Geräte ein Upgrade auf ein 500mW-Funkmodul möglich. Dieses bietet eine Reichweite von ungefähr 1000 Metern, ist jedoch natürlich im Vergleich zum "kleinen" Funkmodul mit höheren Anschaffungskosten und einem höheren Stromverbrauch (=kürzere Standby-Zeiten) verbunden.

Bisher wird der "gemischten" Ansatz einer asymmetrischen Verbindung verfolgt: Für die Verbindung vom Commander zu den Modulen ist ein "großes" Funkmodul mit 500mW durchaus zu empfehlen, für den Rückkanal (Module in Richtung Commander) reicht auch die schwächere Version mit 50 mW. In dem Moment wo ich Daten von den Modulen empfangen möchte (Messdaten etc) bin ich sowieso in der Nähe der einzelnen Module und kann daher das Signal gut empfangen. Beim hochsicheren Modus ist es erforderlich, dass die Module nach dem letzten bidirektionalen Kontakt nicht mehr ausgeschaltet werden. Alternativ sollte die Funktion "Freischalten" im Commander genutzt werden.

Auch der Ansatz, eine Antenne mit Richtwirkung zu benutzen ist durchaus gangbar; er hat den Vorteil, dass eine Antenne nicht nur in einer Richtung das gesendete Signal verstärkt, sondern auch ein zurück kommendes Funksignal durch ihre Richtwirkung besser empfangbar macht.

Verwendetes Funkmodul

Wie schon erläutert, sind zwei verschiedene Funkmodule für PyroNeo-Geräte passend. Es handelt sich dabei um die Modelle ARF34 und ARF54 der französischen Firma ADEUINS.

Mögliche Funkkanäle

PyroNeo kann sowohl über eine schmalbandige als auch über eine breitbandige Verbindung kommunizieren. Beide Varianten bieten Vor- und Nachteile:

Breitbandige Kommunikation:

  • Größere Datenmengen (=schneller, kleinere Latenz)
  • Geringere Reichweite

Schmalbandige Kommunikation:

  • Kleinere Datenmengen (=langsamer, größere Latenz)
  • Größere Reichweite

Breitbandige Kanäle

Wenn ein Kanal zwischen 0 und 13 (einschließlich) gewählt wird, wird automatisch eine breitbandige Verbindung genutzt.

Seit Oktober 2013 verkaufte Transceiver können nur im Breitbandkanal 1 betrieben werden!

Kanal Frequenz (MHz) Leistungseinschränkung
13 863,25
12 863,75
11 864,25
10 864,75
9 865,25
8 865,75
7 866,25
6 866,75
5 867,25
4 867,75
3 868,25 25 mW
2 868,75 25 mW
1 (Standard) 869,525 Einzig nutzbarer Breitbandkanal mit 500mW-Transceivern seit Oktober 2013.
0 869,75

Die maximalen Ausgangsleistungen entnehmen Sie bitte den aktuellen EU-Vorschriften.

Schmalband

Seit Oktober 2013 verkaufte Transceiver können nur in den Schmalbandkanälen 19, 84 und 85 betrieben werden! Mit anderen Transceivern stehen die Kanäle 14-83 zur Verfügung.

Wenn ein Kanal zwischen 14 und 85 (einschließlich) gewählt wird, wird automatisch eine schmalbandige Verbindung genutzt.

Kanal Frequenz (MHz) Kanal Frequenz (MHz) Kanal Frequenz (MHz)
83 863,05 60 865,35 37 867,65
82 863,15 59 865,45 36 867,75
81 863,25 58 865,55 35 867,85
80 863,35 57 865,65 34 867,95
79 863,45 56 865,75 33 868,05
78 863,55 55 865,85 32 868,15
77 863,65 54 865,95 31 868,25
76 863,75 53 866,05 30 868,35
75 863,85 52 866,15 29 868,45
74 863,95 51 866,25 28 868,55
73 864,05 50 866,35 27 868,65
72 864,15 49 866,45 26 868,75
71 864,25 48 866,55 25 868,85
70 864,35 47 866,65 24 868,95
69 864,45 46 866,75 23 869,05
68 864,55 45 866,85 22 869,15
67 864,65 44 866,95 21 869,25
66 864,75 43 867,05 20 869,35
65 864,85 42 867,15 19 869,45
64 864,95 41 867,25 18 869,55
63 865,05 40 867,35 17 869,65
62 865,15 39 867,45 16 869,75
61 865,25 38 867,55 15 869,85
14 869,95