Wichtige Neuigkeiten beim PyroNeo-System. Lesen Sie jetzt die Meldung: PyroNeo wird erwachsen

Commander:FAQ

Aus PyroNeo Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aus SkyDirector wird PyroNeo! Bitte verwenden Sie in Zukunft die Domain www.pyroneo.de. Vielen Dank.
⇒ Mehr Informationen zur Änderung

Links zum Commander:   → Kurzbeschreibung   → Bedienungsanleitung   → FAQ   → Pläne und Dateien   → Aufbauanleitung   → Aufbauanleitung (bis 11/2016)   → Preisliste


FAQ-Seiten:   → System   → Commander   → Mini-Commander   → PC-Commander   → Zündmodul Phase I   → Zündmodul Phase II   → Audiomodul


Auf dieser Seite finden Sie Fragen und Antworten, die oft zum Commander bzw. der Bedienung oder des Aufbaus gestellt werden. Wenn Sie Fragen haben und der Meinung sind, diese könnten sich andere Benutzer ebenfalls stellen, so fügen Sie diese einfach hinzu und senden eine EMail an info@pyroneo.de mit dem Hinweis, das Sie eine neue Frage gestellt haben.

So kann die Antwort auf Ihre Frage auch anderen Nutzern helfen.

Beachten Sie bitte, das es zu Fragen, die die gesamte Anlage betreffen, eine generelle FAQ-Seite gibt. Schauen Sie bitte auch dort nach, ob Ihre Frage bereits beantwortet wurde.

Allgemeine Fragen

Welches Dateiformat wird für die Showdateien auf der SD-Karte benutzt?

Das Dateiformat ist hier erklärt.

Welcher Timecode wird vom Commander unterstützt?

Der Commander kann SMPTE-Timecode in den Formaten 24, 25, 29 und 30 FPS (drop oder non-drop) verwenden. Das jeweilige Format wird dabei automatisch erkannt und muss nicht wie bei manchen anderen Geräten üblich eingestellt werden.

Kann der Commander auch einen Timecode ausgeben?

Nein, das ist in der momentaten Ausbaustufe nicht möglich, auch wenn dafür nötige Resourcen zur Verfügung stünden. Sollten Sie diese Funktion für den Commander benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter info@pyroneo.de.

Auch wenn der Commander diese Funktion im Augenblick nicht unterstützt, so lässt sich dies doch über ein zusätzliches Audiomodul nachbilden. Das Audiomodul spielt in dem Fall einfach keine Musik ab, sondern eine Audiodatei die den jeweils gewünschten Timecode enthält.
Achten Sie dabei bitte darauf, dass durch die Kodierung in einer MP3 der Timecode eventuell zerstört werden kann und deshalb das Wave-Format dafür verwendet werden muss.

Ich würde gerne eine Lampe (oder anderen Verbraucher) am Commander anschließen, wie geht das am besten?

Im Commander stehen ohne Modifikation der Platine prinzipiell zwei Spannungen zur Verfügung:

  • Akkuspannung (üblicherweise zwischen 20 und 27 Volt, je nach Akkuladenstand)
  • Auf 5 Volt geregelte Spannung, begrenzt auf 500 mA

Die Batteriespannung kann naturgemäß direkt am Akku abgegriffen werden, die geregelte 5V-Ausgangsspannung steht am CCB-Ausgang zur Verfügung. Hierbei ist unbedingt die Begrenzung auf max. 500 mA zu beachten, die ebenfalls insgesamt für externe Verbraucher am CCB gilt.

Ich habe eine Show am PC geplant und auf den Commander übertragen. Wenn ich die Show im Commander "trocken" ablaufen lasse, sind die Zündungen leider nicht mehr synchron!

Das Display des Commanders wird im Schießen-Modus nur 3-4 Mal pro Sekunde aktualisiert. Dies resultiert aus der hohen Anzahl relevanter Informationen die sich relativ häufig ändern und somit ein Neuzeichnen des Bildinhaltes erfordern. Diese "Verzögerung" wirkt sich jedoch ausschließlich auf die Darstellung des Bildes aus; die eigentlichen Zündungen und Zeitinformationen werden millisekundengenau übertragen bzw. ausgelöst.

Fehlerbehebung

Wieso erscheint beim Einschalten "touch adjustment?" auf dem Bildschirm?

Diese Meldung erscheint, wenn der Touchscreen beim Einschalten betätigt wird. Erscheint diese Meldung auch ohne eine Berührung des Bildschirmes, so ist dieser zu nah an der Frontplatte montiert (Touchscreen wird von dieser betätigt). Der Abstand muss dann korrigiert werden.

Die Texte in meinem Commander werden komplett durcheinander angezeigt, was soll ich tun?

In diesem Fall ist bei einem Update entweder der Haupt- oder der Koprozessor nicht aktualisiert worden. Bitte führen Sie das Update erneut aus. Da sie vermutlich Schwierigkeiten haben werden, die korrekte Option im Menü zu finden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Einstecken der SD-Karte mit dem Update in den ausgeschalteten Commander
  2. Niederdrücken der PANIC-Taste
  3. Einschalten des Commanders
  4. Halten der PANIC-Taste, bis das Update gestartet wird (zu sehen z.B. am grünen Update-Balken des Displays)

Falls das Update so nicht gestartet wird, prüfen Sie bitte ob die Dateien korrekt auf die SD-Karte kopiert wurden bzw. laden Sie das Update von dieser Seite erneut herunter.